2007 – Die Geisterkomödie

Datum: 2007
Stück: Die Geisterkomödie
Autor: Noel Coward


Sie glauben nicht an Geister? – Nein? – Dann lassen Sie sich bei uns eines vielleicht nicht besseren, jedenfalls aber eines anderen belehren.
Charles Condomine ist auch ein solcher ungläubiger Nihilist, bis er Madame Arcati für eine Seance zu sich einlädt, weil er diesem “Hokus Pokus” auf die Schliche kommen und ihn entlarven undbloßstellen möchte. Aber es kommt anders, ganz anders.
Plötzlich steht er Elvira, seiner verstorbenen ersten Ehefrau gegenüber. Niemand glaubt ihm, vor allem Ehefrau Ruth nicht – aber da steht sie doch! Leibhaftig! Und Elvira versteht sich darauf, auch Ruth von ihrer – na, sagen wir mal Präsenz zu überzeugen.
Sie meinen, das sei doch auf die Dauer kein Zustand? Sehen Sie, das dachten sich Elvira, Ruth und Charles auch, und jeder will die Situation mit Madame Arcatis Hilfe in seinem ganz persönlichen Sinn bereinigen. Heraus kommt – noch ein Geist!