Der nackte Wahnsinn

Eine Komödie von Michael Frayn

Schauspielern zusehen, wie sie durchdrehen – das macht richtig Freude. Drei Mal wird der erste Akt des Stückes „Nackte Tatsachen“ aufgeführt. Zunächst als Hauptprobe mit dem Regisseur im Zuschauerraum. Sodann eine Aufführung während der Tournee mit dem Blick hinter die Kulissen, wo Missgunst, Eifersucht und blanke Gewalt herrschen. Die letzte Aufführung wird wieder von vorne gezeigt und obwohl es schon die weiß Gott wie vielte Aufführung ist, klappt nichts. Durch acht Türen sollt ihr irren! Schauspieler, die ihren Text ins Leere sprechen, weil ihr Gegenpart die Übersicht verloren hat, Requisiten, die nicht an ihrem Platz sind, eine Zweitbesetzung die einspringt, obwohl die Erstbesetzung ihr auf dem Fuße folgt. Es ist eine Farce, die das wahre Leben der Schauspieler auf der Bühne zeigt. So wahnsinnig geht es also am Theater zu und man stellt sich unwillkürlich die Frage: Sind die Schauspieler wirklich alle irre? Ist das real? Auf jeden Fall ist es ein herrlicher Spaß für die Zuschauer!

Termine:

11.02.2017…20.00 Uhr Wildbadsaal  |   Kartenvorverkauf: Reservix  /  Vibus

17.02.2017…20.00 Uhr Wildbadsaal  |   Kartenvorverkauf: Reservix  /  Vibus

18.02.2017…20.00 Uhr Wildbadsaal  |   Kartenvorverkauf: Reservix  /  Vibus