Der Verein

Eine kleine Schar spielbegeisterter Frauen und Männer haben sich 1984 unter der Leitung von Roswitha Geuther gefunden. Seit 1987 gibt es uns nun schon als eingetragenen Verein. Stolz können wir auf eine Vielzahl unterschiedlichster Aufführungen zurückblicken: Von Klassik über         Mundartstücke, Comedy, Krimis bis hin zu Märchen – und der Spass und die Spielfreude waren immer dabei. Regelmässige Inszenierungen im Bergwaldtheater und im „Besonderen Theater” der Stadt Weißenburg gehörten zu unseren Aktivitäten. Gerne spielen wir aber auch im Pavillon der Firma BMW – Feil, für deren grosszügige Unterstützung wir uns ganz herzlich bedanken. Auch das eine oder andere Gastspiel, sei es nun in Nürnberg, Erlangen, Roth oder Gunzenhausen, reihte sich in die lange Liste der Auftritte ein.

Hinter solchen Inszenierungen steckt eine ganze Menge Arbeit. Es ist nicht nur eine grosse Aufgabe und Herausforderung für unsere Spielerinnen und Spieler, sondern auch für die Mannschaft hinter den Kulissen. Da geht es um den Bühnen- und Kulissenbau; die Kostüme müssen zum Teil genäht werden; die ganzen Requisiten wollen zusammengetragen und verwaltet werden; zum Einsatz der Technik gehört das Licht, spezielle Effekte und die Tonanlage; die Souffleuse muss ausgewählt werden; die Verpflegung aller Mitwirkenden wird sichergestellt; das Programm wird erstellt und vieles mehr. Vielleicht haben ja gerade Sie Lust auf eine sehr abwechslungsreiche Freizeitgestaltung?